HERE GOES INVISIBLE HEADER

Dschungeltour_Korri

  • SWR Dschungeltour

    Spannende Tour durch das Stuttgarter SWR Funkhaus

    1 von 2

  • Korrespondenten machen Schule

    SWR Korrespondentinnen und Korrespondenten zeigen, wie man gefälschte von echten Information unterscheiden kann

    2 von 2

SWR Dschungeltour

Das Stuttgarter SWR Funkhaus ist für Kinder ein Dschungel mit unendlichen Gängen und vielen spannenden Orten wie den Fernseh- und Hörfunkstudios, den Werkstätten oder dem Fundus. Gemäß dem Prinzip des entdeckenden Lernens begeben sich Grundschulkinder der 3. und 4. Klassen auf Dschungeltour und schauen spielerisch hinter die Kulissen unserer Medienwelt.  

Dabei müssen aber auch immer viele spannende Aufgaben gelöst und Rätselpunkte gesammelt werden. "Gemeinsam schaffen wir es" – so lautet die Devise. 

Korrespondenten machen Schule

Derzeit ist oft die Rede von "falschen Informationen", die sich im Internet ungeprüft verbreiten. Wie kann man als Schüler/-in, aber auch als Erwachsener, gefälschte von echten Informationen unterscheiden? Gar nicht so einfach, aber für jeden machbar! Die SWR Korrespondentinnen und Korrespondenten zeigen gerne, wie es geht. Zusammen mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg bietet der SWR Workshops unter dem Motto "SWR Korrespondenten machen Schule" an. 

Gekoppelt mit praktischen Übungen sollen die Schülerinnen und Schüler in den Workshops im Austausch mit den SWR Mitarbeitenden ihre Informationskompetenz stärken. Gedacht sind die Workshops für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8. 

Im Schuljahr 2018/2019 finden die Workshops in den Zeiträumen vom 11. bis 15. Februar 2019 und vom 15. bis 19. Juli 2019 statt. Schulen aus allen Landkreisen können sich für die angegebenen Zeiträume anmelden. Eine Schule kann sich für maximal zwei Workshops anmelden, die jeweils an einem Vormittag hintereinander stattfinden. Ein Workshop entspricht einer Schulklasse und dauert drei Schulstunden.  

Wenn Sie Interesse an einer solchen Veranstaltung an Ihrer Schule haben, melden Sie sich gerne unter beratungsstelle@lmz-bw.de oder 0711 2850-777.

Kontakt

Medienpädagogische Beratungsstelle

0711 2850-777

beratungsstelle@lmz-bw.de