HERE GOES INVISIBLE HEADER

Für Lehrkräfte und Eltern

Angebote für Eltern und Lehrerkräfte

101 Schulen Das Landesmedienzentrum Baden- Württemberg bietet informative, praxisorientierte und bildungsplankonforme Einheiten für Eltern und Lehrkräfte (wie auch Schulsozialarbeiter/-innen) an.

Informationsveranstaltungen für Eltern

Zusätzlich gibt es über „101 Schulen“ auch die Möglichkeit, einen Elternabend an Ihrer Schule durchzuführen. Ein Elternabend dauert in der Regel 1,5 Stunden und kann thematisch an Ihre Wünsche angepasst werden.

Angebote für Lehrkräfte

Falls Sie ausschließlich eine Fortbildung für Ihr Kollegium an der Schule zum Thema „Jugendmedienschutz“ buchen möchten, können Sie sich über weitere Angebote direkt unter folgendem Link informieren und anmelden: Fortbildungen für Lehrkräfte

Ziel des Programms „101 Schulen“ ist es, die Themen des Jugendmedienschutzes nachhaltig an den Schulen zu verankern. Aus diesem Grund bieten wir Fortbildungen und weitere Formate für Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter/-innen an.  

Fortbildungen/ Pädagogische (Halb-)Tage   

Das Landesmedienzentrum Baden- Württemberg bietet informative, praxisorientierte und bildungsplankonforme Fortbildungen für Lehrkräfte (wie auch Schulsozialarbeiter/-innen) rund um Themen aus dem Spektrum des pädagogischen Jugendmedienschutzes an.  

In den Fortbildungen und pädagogischen (Halb-)Tagen präsentieren wir Ihnen Ideen, wie Sie diese Themen fundiert und sinnvoll im Unterricht oder auch in Klassenlehrerstunden und im Projektunterricht aufgreifen können. Dabei erstellen wir gerne zusammen mit Ihnen einen Plan, wie das Lernen über Medien an Ihrer Schule fest integriert werden kann. 

Inhaltlich können wir zu den verschiedensten Themen des Jugendmedienschutzes und zur aktiven Medienarbeit Fortbildungen und pädagogische (Halb-)Tage anbieten und gehen dabei gerne auf Ihre Wünsche ein.  

Teamteaching  

Als weitere unterstützende Maßnahme zu den Workshops im Programm „101 Schulen“, bieten wir für die Lehrkräfte Teamteachings zu den Workshopthemen an. Hierbei übernimmt die Lehrkraft teilweise selbst die Workshopleitung. Lehrkräfte werden so befähigt, die Workshops auch eigenständig an ihrer Schule umzusetzen und werden dabei von erfahrenen Referentinnen/Referenten begleitet und unterstützt.     

Ablauf des Teamteachings  
Es gibt ein Vorgespräch (ca. 1 Stunde), den Workshop und optional ein Feedbackgespäch (ca. 1 Stunde). Die Workshopleitung wird zwischen Lehrkraft und medienpadägogischem/-pädagogischer Referent/-in aufgeteilt. Der/die medienpädagogische Referent/-in unterstützt vor und während des Workshops und gibt im Nachgang ein Feedback hierzu.  

Die verschiedenen Formate können bei der Anmeldung zum Programm „101 Schulen“ mit ausgewählt werden oder direkt über das Team der Beratungsstelle angefragt werden.   

Nehmen Sie zur weiteren Beratung und um Informationen zu erhalten oder den genauen Ablauf zu besprechen gerne Kontakt mit dem Team der Beratungsstelle auf! 

Beratungsstelle des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg 
Telefon: 0711 4909 6321 
E-Mail: beratungsstelle@lmz-bw.de

Kontakt

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Rotenbergstraße 111
70190 Stuttgart

 

Beratungsstelle
0711 490 963 - 21
beratungsstelle@lmz-bw.de